LCD-Anzeige für PA mit Hardware/Software Schutzschaltung

Diese Baugruppe ist ein Amateurprojekt und darf nicht komerziell genutzt werden. Alle Rechte sind bei Andreas Lindenau (DL4JAL).


Bilder zum Projekt
Ich habe eine neue Baugruppe entwickelt, die für den Einbau in den verschiedensten Eigenbau-PA-Projekten geeignet ist. Ausführliche Beschreibung in der PDF weiter unten.
    Kleine Übersicht der Leistungsmerkmale SW 2.xx
  • Netzteilhochlauf Stufe 1, 0 bis 5 Minuten
  • Netzteilhochlauf Stufe 2, 0 bis 5 Minuten
  • LCD-Anzeige der PEP-Leistung kleiner 1 Watt bis etwa 2000 Watt, je nach SWR-Messkopf
  • LCD-Anzeige der Beriebsspannung in einem weiten Bereich 12V bis 1000V, je nach Spannungsteilerbestückung
  • LCD-Anzeige des SWR
  • LCD-Anzeige des Beriebsstromes bis 5A bis 100A, je nach verwendeten IC. Galvanisch getrennt bis 2kV Isolation
  • LCD-Anzeige und Überwachung von 2 verschiedenen Temperaturmessstellen auf der Hauptbaugruppe. Wird eine Lüfterbaugruppe angeschlossen werden auch diese Sensoren mit überwacht und angezeigt.
  • LCD-Anzeige des SWR als schnellen Bargraphbalken zum Zwecke des Tunens
  • Einstellbare Stromschwelle fü Schutzabschaltung, Softwareunabhängig
  • Einstellbare Rücklaufleistung fü Schutzabschaltung, Softwareunabhängig
  • Einen freien Eingang für Schutzabschaltung. Dieser könnte z.B. für eine Eingangspegelüberwachung genutzt werden, Softwareunabhängig
  • Software Schutzabschaltung bei größer 70°C einer der Temperaturmesspunkte Hauptbaugruppe und auch Lüfterbaugruppe.
  • Lüfter Stufe 1, Temp. frei einstellbar. (Entfällt wenn Lüfterbaugruppe verwendet wird.)
  • Lüfter Stufe 2, Temp. frei einstellbar. (Entfällt wenn Lüfterbaugruppe verwendet wird.)
  • Die Auskoppeldämpfung des SWR-Messkopfes ist frei einstellbar
  • Abschaltung der Schutzschaltung zum Zwecke des Tunens. Zeitlich begrenzt.

Die Dateien zur LCD-Baugruppe

Mit der Entwicklung der Lüfterbaugruppe wurde es notwendig die Software auf der LCD-Baugruppe auf eine neue Version zu heben. In diesem Zuge kommt auch ein anderer PIC18F45K22 zum Einsatz. Der ist preiswerter und für die Zukunft besser beschafbar. Es ist möglich verschiedene Strommess-Hallsensoren anzuschliessen. Der Berreich sind von 5A, 20A, 30A, 50A und sogar 100A. Die Leiterplatten dazu folgen noch zu einem späteren Zeitpunkt. Es können bis zu 4 Lüfterbaugruppen angeschlossen werden mit je 5 Temperatursensoren und 3x 12V Lüfter. Das dürfte für alle Anwendungen reichen. Die maximale Temperatur aller Sensoren wird angezeigt und die dazugehörige Lüfteransteuerung in Prozent. Siehe Bilder zu Projekt.

lcd_baugruppe_pa_fw_2_xx.pdf Die Beschreibung zur Software 2.xx

mcboard7_schaltung.pdf Schaltbild der Baugruppe.
mcboard7_lp_bottom.pdf Die Leiterplatte untere Seite. Die obere Seite ist Masse.
mcboard7_best_gesamt.pdf Bestückungsansichten.
mcboard7_best_gesamt2.pdf Bestückungsansichten.
mcboard7_best_top.pdf Bestückungsansichten.
mcboard7_best_top2.pdf Bestückungsansichten.
mcboard7_best_bottom.pdf Bestückungsansichten.
mcboard7_best_bottom2.pdf Bestückungsansichten.
mcboard7_best_bottom3.pdf Bestückungsansichten.
bom_mcboard7.zip Bauteile und Werte Listen als CSV oder TXT. Generiert aus Eagle, nicht editiert.
bauteile_aller_3_baugruppen.pdf Bauteile und Werte als PDF.
bauteile_aller_3_baugruppen.ods Bauteile und Werte als Openoffice.
mcboard7.zip Die Eagle-Dateien


mc_v2_04_03.hex Variante 3 Die HEX Datei zum Programmieren für den PIC18F45K22 mit RS232 neue Platine (HW 2.07).


mc_v2_04_01.hex Variante 1 Die HEX Datei zum Programmieren für den PIC18F45K22 alte Platine (HW kleiner 2.07).

Wer die alte Platine nicht umbauen möchte kann die Variante 1 der Firmware verwenden. Allerdings bekommt er keine Informationen von Temperatur und Lüfteransteuerung von der Lüfterbaugruppe. Der Umbau der alten Platine auf die neue HW 2.07 ist in der PDF Seite 14 beschrieben.


Die Dateien zur Baugruppe LED Zeile (Peak&Hold) und Strommessbaugruppe 5/20/30/50/100 Ampere

ledzeile_fw_2_01.pdf Neue Beschreibung der LED-Zeile (mit PIC18F45K22)
ledz_2_01.hex Die HEX Datei zum Programmieren für den PIC18F45K22 LED-Zeile.
LED-Zeile Link zu den Dateien für den Aufbau der LED-Zeile mit Peak&Hold Funktion. Es wird nur noch die neue Version mit PIC18F45K22 unterstützt.

Strommessplatine 30A Link zu den Dateien für den Aufbau der Strommessplatine 30A.

stromfuehler_50_100A_schaltung.pdf Schaltbild der Strommessplatine 50/100A.
stromfuehler_50_100A_best_gesamt.pdf Bestückungsansicht der Strommessplatine 50/100A.
stromfuehler_50_100A_best_top.pdf Bestückungsansicht der Strommessplatine 50/100A.
stromfuehler_50_100A_best_bottom.pdf Bestückungsansicht der Strommessplatine 50/100A.
stromfuehler_50_100A_best_bottom1.pdf Bestückungsansicht der Strommessplatine 50/100A.
stromfuehler_50_100_lp.pdf Leiterplatte Strommessplatine 50/100A.


Die Dateien zur Lüfterbaugruppe

Der praktische Aufbau einer neuen LDMOS-PAs hat gezeigt, das es besser ist die Lüfter mit einer extra Baugruppe zu steuern.
  • Ich möchte gern ein umgebautes Schaltnetzteil 51V/57A einsetzen. Diese Netzteile bekommt man recht günstig auf Flohmärkten. Das sind recht lange Einschübe. Deshalb habe ich das Netzteil umgebaut, die Platinen nebeneinander und die Zwangslüftung entfernt (die war sehr laut). Jetzt will ich dafür meine Lüfterbaugruppe einsetzen, mit Temperatursensoren und einer Drehzahlreglung für die 12V Lüfter.
  • Nach der höchsten Temperatur der angeschlossenen Sensoren, soll die Lüfterdrehzahl von ganz langsam (bei kleiner 27°C) bis maximale (bei größer 50°C) geregelt werden. Und zwar kontinuierlich mit einer PWM.
  • Eine zweite Lüfterbaugruppe benötige ich für den HF-Teil, mit dem LDMOS, der PA. Da sind die Temperaturverhältnisse wieder anders.
  • Letztendlich will ich erreichen, dass die Geräusche der Lüfter minimal bleiben.
  • Schön wäre es noch die maximale Temperatur auf der LCD anzuzeigen, plus die Lüfteransteuerung bei dieser Temperatur. Eventuell immer im Wechsel maximale Temperatur BG1 und Temperatur BG2. Das ist noch nicht in der Software, aber ich denke darüber nach.
Alles das leistet diese neue Baugruppe.

luefterbaugruppe_1_00.pdf Die Beschreibung zur Software der Lüfterbaugruppe

lueftersteuerung_schaltbild.pdf Schaltbild der Baugruppe.
lueftersteuerung_best_ges.pdf Bestückung gesamt.
lueftersteuerung_best_bottom1.pdf Bestückung Unten 1
lueftersteuerung_best_bottom2.pdf Bestückung Unten 2
lueftersteuerung_best_top1.pdf Bestückung Oben
bom_lueftersteuerung.zip Bauteile und Werte Listen als CSV oder TXT. Generiert aus Eagle, nicht editiert.
lueftersteuerung_werte.pdf Bauteile die wichtigsten Teile mit Bestellnummer PDF.
lueftersteuerung_werte.ods Bauteile die wichtigsten Teile mit Bestellnummer Openoffice.
lueftersteuerung.zip Die Eagle-Dateien
mc_v1_00.hex Die HEX Datei zum Programmieren für den PIC18F25K22.

luefterst_lp.pdf Die Leiterplatte, untere Seite (Kupfer auf beiden Seiten)


Diese Baugruppe ist ein Amateurprojekt und darf nicht komerziell genutzt werden. Alle Rechte sind bei Andreas Lindenau (DL4JAL).


Kontakt

DL4JAL@darc.de