DDS-VFO mit AD9850/AD9851

DDS-VFO mit LCD und Mikrokontrollersteuerung (Veröffentlicht im FA 11/97)


Hier die Sicht auf meine erste Baugruppe. Man kann den großen IC in der Mitte erkennen. Das ist der AT89C52, der Mikrokontroller, der alles steuert. Rechts unten befindet sich der Eeprom für die Speicherung aller Daten und Frequenzen. Links sehen wir den Taktoszilator mit 100 MHz, der den AD9850 "in Schwung" bringt.


Hier die Leiterplatte von unten. Rechts sehen wir den AD9850 im SSOP-Gehäuse. Rechtsgeht das RG174 weg zur Ansteuerung des Mischers oder Verstärkers. Es muß aber noch ein Tiefpaß dazwischen geschaltet werden.


In diesem TRX wurde diese Baugruppe eingesetzt und schon viele schöne Urlaubs-QSOs gefahren.


Möchte jemand diese Baugruppe nachbauen kann er sich die Bauanleitung herunterladen. Version 1.16 vom 08.05.1999
Download dds116.exe